Freitag, 28. Dezember 2012

Das (Perlen)Chaos hat ein Ende

Nachdem im Sommer ja mein Arbeitsbereich für die Schule eine Grundreinigung erfahren hatte (überflüssige Unterlagen weg, alte Arbeitsblätter weg, alte Schulbücher weg usw.), war in den letzten Wochen jetzt meine Perlenecke dran.
Am Anfang war das Chaos!!! Ich bilde mir ja regelmäßig ein, dass Regale verschoben werden müssen und deren Inhalte neu geordnet werden sollten. Irgendwie schaffe ich es immer wieder, dass nach einiger Zeit in den Kisten und Regalfächern ein Riesendurcheinander entsteht. Als Zwilling vereinige ich anscheinend beide Seelen in mir: die chaotische und die aufgeräumte...hm...
So sah es dann also in den ersten Tagen aus:

This summer I already decided to tidy up my home office which I need for all my preparations for school. So I threw away everything I did'nt need anymore like old school books or papers...
A few weeks ago I started to clear up my bead mess! 
In the beginning there was only a big chaos in my room. You know, from time to time I feel like rearranging my shelfs and then I absolutely need to reorganize all my beads and jewelry bits and pieces. Somehow after a while there is always a mess in my boxes and shelfs. As a twin I seem to be carrying under my heart both:  a chaotic soul and a tidy soul! Very strange...
This is what my room looked like the very first days:









Die Umräumaktion hatte einen für mich wichtigen Grund, warum ich alles neu ordnen wollte! Ich habe mir vor Kurzem einen Druckereischrank geschenkt. Das war schon ganz lange ein ersehnter Traum von mir, leider immer zu teuer... Endlich hatte es aber geklappt! Freu!!!

The reason why I had to rearrange everything in my (bead) working area is this lovely fourteen-drawer dresser from a printing company. Usually way too expensive...but I was a lucky one and found one which I could afford! Yippieh!!!




Also fing ich an, alle 14 Schubladen einzuräumen. Hätte ich vorher gewusst, was für eine Aktion das ist, na ja. Ich hätt's trotzdem gemacht. ;0) Es hat sich wirklich gelohnt!!!

So I started to place all my jewelry accessories in the drawers...Holy cow! So much to do...if I had known before...I would have done it anyway!!! ;0)







Nun ist die Tat vollbracht und ich kann mich endlich wieder meinem Brenner widmen! Herrlich, sage ich euch!!!!!

Finally, the work is done and I can get back to my torch! What a relief!!!!!!!!











Donnerstag, 27. Dezember 2012

Zwischen Weihnachten und Neujahr

Wir haben das Weihnachtsfest ganz gemütlich verbracht und mein Menü hat auch tatsächlich Erfolg gehabt! ;0) Mein Freund hat gleich dreimal bei der Vorspeise zugeschlagen. Das ist aber auch vielleicht auf die Verbrennung bei ihm zurück zu führen...
Nur leider habe ich vor lauter Kochstress vergessen, Fotos von dem Mahl zu machen. Ähem! Das wollte ich ja eigentlich hier zeigen.
Aber ich kann euch ja mal hier die Gänge hier auflisten.

1. Vorspeise: Champignoncremesuppe mit Petersilienpesto und Croutons
2. Hauptgericht: Biologischer Rehschlegel aus dem Ofen mit Maronen-Rosenkohl-Gemüse aus der Pfanne und Kartoffelgratin
3. Nachspeise: hausgemachtes Vanilleeis mit kandierten Walnüssen und Schokoladengitter

Es war wirklich sehr lecker und ich diniere sogar heute noch damit. Der Schlegel hatte gute zwei Kilo!
Eis ist auch noch da. Das ist dann nur für mich!!! ;0)
Die Fastenzeit ziehe ich dann mal vor...........

In der Zwischenzeit zeige ich euch heute noch eine Perle, die aus Silberglasresten entstanden ist (mit Psyche, für die Kenner).

Ich wünsche allen schon einmal eine wunderschöne Restjahreswoche (oder nur noch Tage) und hoffe, dass Ihr alle gut rüberrutscht!


This time I am not feeling like translating all my words I wrote in German, sorry! I already had to much beer (I can't sleep because of the moon...). I hope you understand...   ;0)
All I have to say is that I hope that you had a wonderful X-mas time and you will spend the last days of 2012 calm and with dear friends or your family!
See you...










Sonntag, 23. Dezember 2012

Merry Christmas

Die Geschenke sind fast fertig, Weihnachtsgrüße sind verschickt, für das Festessen ist alles besorgt und das Wohnambiente mehr oder weniger hergerichtet...hier und da muss noch aufgeräumt werden und letzte Hand an Überraschungen angelegt werden. Ich bin jetzt mal wieder platt, was auch auf mein Nachteulen-Gen zurückzuführen ist. ;0)  Am Montag sind meine Eltern bei uns eingeladen und ich habe ein leckeres Menü geplant - in drei Gängen. Wenn es so wird, wie ich es mir vorstelle, zeige ich es in Fotoform hier im Anschluss. 
Ich wünsche allen Lesern gemütliche und besinnliche Weihnachten mit der Familie oder Freunden.


I have almost finished preparing all my presents, Christmas-greetings are on their way, I got everything I need for our Christmas dinner and I have decorated my home for next Monday. I still have to do little things here and there and give the finishing touches to some surprise presents. Now I am tired due to my modus vivendi as a night owl! ;0)  On Monday we have invited my parents for a three courses menu. In case I succeed I will show you what I have made the next days. 
I wish you all Merry X-mas! Have some calm and cosy hours with your family and friends.









Frohes Fest
Merry Christmas



Dienstag, 18. Dezember 2012

Winterwonderland

Ja, ich bin noch da! Die Grippe ist überstanden, jetzt muss ich mich im wahrsten Sinne erstmal wieder ordnen - dazu demnächst mehr. Ich bin jetzt dem Wahn des Entmistens verfallen, auch eine Art Krankheit, die aber die Seele reinigt!
Das beste Mittel zur Genesung ist aber das Tier, mit dem man in so einer traumhaften Winterkulisse die wahrste Freude hat.

No, I have not disappeared! I was just recovering... Another disease has hit me! I have started tidying up my  home. This will take a few days - you will see more the next days.
The best way for a speedy recovery, anyway, is a walk through such a magnificent winterwonderland with your beloved pet!




Dienstag, 4. Dezember 2012

Blogpause

Mich hat's jetzt auch erwischt! Bähhh!






So was Blödes! Ich fühle mich gerade wie in Watte eingepackt, Nase voll, Bronchien voll, Gliederschmerzen, heul! Deshalb mach' ich jetzt mal ein paar Tage Blogpause, vor allem Computerpause! 

Und da sich in dem Zustand das Perlendrehen am heißen Gas da auch nicht so prickelnd macht, bin ich (mal wieder) auf das hier umgestiegen:






Die Fäustlinge sind schon fertig, für den nächsten Gang nach draußen. Die Mütze ist grad in Arbeit. Mal seh'n, was meine restliche Wolle dann noch so her gibt...

Eine schöne Adventszeit wünsche ich allen da draußen - und bleibt gesund!!!


I caught a cold! Damn!!! So I decided to not post for the next days or so! I feel like being packed in cotton wool. As you can see above I changed the material I am usually working with! ;0)
I had to stop making glass beads for the moment and started knitting again - someting cosy for outside!!!
We'll see how long this bad cold will take...
Have a nice winter time and don't catch a cold!!!  :0)



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...