Donnerstag, 30. August 2012

Lampwork Bead Set

Endlich ist es soweit und ich zeige euch heute mein erstes Perlenset, das auf Ebay angeboten wird. Dazu gibt es einen schönen Anhänger mit Echtsilberöse. Alle Perlen wurden mit einem meiner Lieblingsgläser, genannt "Raku" hergestellt. Ich liebe diese Farbvariationen, die ein einzelnes Glas bieten kann. Und auf schwarzen Untergrund kommt es wirklich schön zur Geltung. 

Finally I can show you today my very first lampwork bead set which I am offering on Ebay. I am so happy with those beads because I have used one of my favourite glasses called "Raku". It is a color shifting glass and looks so pretty in combination with black. I love it! In my second auction you will find a matching pendant with the same glasses used and pure silver wire. 




Das Set gibt es hier.



Den Anhänger gibt es hier.


Und endlich konnte ich auch meinen Etsy-Shop wieder aktualisieren. Es gab ja ein paar gesetzliche Neuerungen, die zu beachten waren. Jetzt ist alles wieder "up-to-date"!  ;0) 
Ich freue mich natürlich, wenn ihr da mal reinschaut. Die nächsten Wochen gibt es noch mehr Perlen und Schmuck...

And I also have updated my Etsy-Store. There had to be made some changes because of some new statutes here in Germany. But now it is all done and I would be happy if you stopped by again in my store. ;0) The next weeks you will find even more new lampwork beads and jewelry...



Ach ja, und dann wollte ich nochmal ein ganz großes Dankeschön an unsere Bead Soup Blog Party Queen Lori Anderson senden. Nicht nur, dass sie drei Blog Hops über die Monate so meisterhaft organisiert und bewältigt hat. Nein, sie hat sogar noch die Zeit gefunden, eine Dankeskarte zu versenden. Ich nehme mal an, dass diese Karte alle 400 Teilnehmerinnen erhalten haben (gab es dabei überhaupt Männer?!?). Wirklich, Hut ab! 

Well, there is still one thing I have to mention about our wonderful, creative and caring hostess from the Bead Soup Blog Party: Lori Anderson.
Lori, thank you sooooo much for all your efforts. You really did a great job. You are our Blog Hop Queen!!
Yesterday I received this lovely postcard from you and I was really overwhelmed. How can you manage all that??????? Where do you get all that time from????? WOW




Wer meine fertig gekochte Perlensuppe noch nicht gesehen hat, kann hier nachsehen.
You are looking for the 2nd reveal of the Bead Soup Blog Party. Just click here



Habt alle eine schöne Zeit...und passt auf euch auf!
Wishing you all the best, dear followers...take care!

Dienstag, 28. August 2012

End of Summer Break

Die Sommerpause ist zu Ende und ich war (natürlich) wieder am Brenner - was sonst... (...man könnt ja noch zu Hause weiter entrümpeln, den Garten pflegen, mit dem Sporteln anfangen, weil um die Hüfte könnt's ja noch a bisserl weniger werden...)

Die Brennertemperaturen stiegen zwischenzeitlich mal so eben auf geschätzte 50 Grad - oder anders ausgedrückt: Sahara-Temperaturen (Klamotten schön durchgeschwitzt). Aber die Sucht kennt kein Erbarmen. Ein wahrer Lampworker muss da mal eben durch! Nein, man macht es sich noch ungemütlicher, indem man die Umgebungstemperatur auf Sauna-Bedingungen aufheizt. Klasse! Das macht doch Spaß!
Da ich ja vor Kurzem im Kurs von Angela Meier den Umgang mit Silbergläsern üben durfte, mussten die ersten Perlchen logischerweise mit Silbergläsern fabriziert werden. Das Resultat ist noch nicht ganz meins, bin aber sehr viel zufriedener als vor dem Kurs.



Summer break is over and I absolutely had to get back at my torch to make some new lampwork beads. Actually my home is still waiting to be cleared out, my garden has to be cherished, I should be doing some sports (becaaaauuuuuse a slim waist would be fabulous - a BIG sigh)...but NO - I prefer sitting at the torch!!!

Well, the temperatures here in Munich lately felt like kind of Sahara-temperatures - if you know what I mean!!! A real lampworker is not afraid of those temperatures and makes it even worse with the gas heating  up the whole surroundings in order to finally change your working area into a Finnish Sauna. Wonderful!!! I love it!!! 
A few weeks ago I attended a lampworking class in which we could improve our silver glass skills. Guess what kind of glass I used the last days! ;0)) I am quite pleased with the results - but it can certainly get better.






























Die nächsten Tage werden übrigens meine Shops (DaWanda und Etsy) überarbeitet und wieder geöffnet.
Schaut doch wieder rein!


The next days my online-shops DaWanda and Etsy will be re-opened again.
Just stop by again!


Grüße an alle     -      best wishes to all!

Samstag, 11. August 2012

Bead Soup Blog Party - the second

Thank you all so so much for your kind words and all those encouraging comments on my Bead-Soup-jewelry!!!
I am overwhelmed and very happy that you like what I made.  :0)))))))))


Today is the day and some of you might be curious what kind of jewelry I ended up with.
I thank you so much for your lovely Bead Soup, Therese. Please don't forget to stop by on her Blog, too.
And I have to thank our wonderful hostess Lori Anderson. You have always so many inspiring ideas!!!

This time I don't want to explain too much and give you right away what you want to see, right?!

The only thing I would like to add is that I have changed a little detail of Therese's wonderful beaded focal pendant - I put one of my lampwork beads in the centre which gives some more of the turquoise (my favourite color as I had told Therese) to the hole necklace. 
(see "First necklace" below)

For the lovely round clay pendant and the earring focals I sat down at my torch creating some colorful lampwork beads. The idea of those colors I got from Therese's wonderful card she wrote to me.  
(see "Second necklace and earrings" below)


But now here are my pics to show you what I made:


Therese's Soup



Here the first necklace:






















Here the second necklace and earrings:






























And now you can visit the other participant's Blogs HERE and find out what wonderful creations they made for the reveal today.

Have fun!!!!!!!!


Donnerstag, 9. August 2012

Nur noch ein Tag...

Nur noch ein Tag bis zur Bead Soup Blog Party!!!

Wer neugierig ist, wer alles teilnimmt, kann hier schon einmal die RIESIGE Liste durchstöbern. ;0)
Es sind 400 Teilnehmer aufgeteilt auf drei Veröffentlichungstermine, unglaublich!!!
Lori, du machst einen tollen Job. Hut ab!!!

Nochmal ein kleiner Teaser??? Gerne. :0)))


Only one day left until the Bead Soup Blog Party gets started!!!
If you want to know which participants have created some jewelry for the three (!!!) reveal dates, just have a look HERE.

Lori, thank you for that wonderful job you are doing for us.
Amazing!!!!

Do you like to see another teaser??? You are very welcome. ;0)))







Bead Soup ready to serve

Hallo ihr Lieben,
nach meiner Aufräum-Wüt-Aktion habe ich mich heute endlich dem wunderschön ausgestattetem Bead-Soup-Paket meiner Partnerin Therese gewidmet. 
After cleaning up my home (okay, part of it), I finally sat down today making some jewelry for the Bead Soup Blog Party on Saturday.




Meine Idee kam mir zwar spontan und ich freute mich auf Wirework und Co. Zwischenzeitlich hat mich das aber doch den letzten Nerv gekostet, weil meine Händchen nach der groben Arbeit beim Entrümpeln wohl nicht mehr an das filigrane Arbeiten gewohnt waren. Gut, dass mich beim Fluchen keiner gehört hat. ;0))) Kennt ihr das auch?

Jetzt kann die Suppe am Samstag aber angerichtet werden. Yippieh! Ich freue mich total auf den Blog Hop von Lori Anderson. Wer nicht weiß, was das ist, kann HIER mal reinschnuppern.
You can find the participants of the first Lori Anderson Blog Hop Reveal HERE.

Für Neugierige gibt es hier schon mal zwei Teaser:
Do you want to know what I made out of the wonderful Bead Soup from Therese? Just have a look at my teasers:








Wie gesagt, ich war ja die letzten Tage fleißig und habe zu Hause und im Garten ein bisschen (Augenzwinker) gewerkelt.
Das Unkraut nimmt ja nicht wirklich Rücksicht auf geplagte Seelen und wuchert still und heimlich vor sich hin. Aber auch das Gemüse wächst und gedeiht glücklicherweise. Den Schnecken habe ich dieses Jahr mit Schere bewappnet den Kampf angesagt - scheußlich, ich weiß - aber bei über Nacht kahl gefressenen Beeten wird man soooo!!!!!!!!!!!!!
Jetzt klappts auch mit Kürbis, Bohne und Co. Hier ein paar Eindrücke...
As you might already know, I have been busy working in my garden. I am so happy that my vegetable and the flowers grow so well. Just have a look!


Meine Muskatkürbispflanze


Hier die Frucht dazu


Stangenbohnen - eine wahre Pracht und LEEECKER


Sind die kleinen Blüten in der Mitte der Zinnien nicht süß


Das komplette Zinnienbeet mit Stachelbeerbäumchen


Nein, der wächst nicht im Garten! ;0)


Ist das nicht eine tolle Farbe, das Rot!!!


Bitte vergesst nicht am Samstag wieder vorbei zu schau'n...da gibt's dann meinen Schmuck vom Blog Hop zu sehen.
Please, don't forget to stop by on Saturday for the great Blog Hop. You will see then what I have made of Therese' Treasures.




Dienstag, 7. August 2012

Abgearbeitet - die Erste

Mit mehr oder weniger tolerierbarem Kollateralschaden (hab' jetzt "Rücken") ist meine erste Baustelle im Arbeitszimmer nun abgearbeitet. 
Wo vorher ein Riesenhaufen Ordner, Unterlagen, Diverses und MÜLL rumlagen, ist jetzt wieder Luft zum Durchgehen geschaffen. ;0)
Die Computerecke wurde mit neuen Regalen bestückt und eingeräumt. 

What a mess - in my work room I had to get rid of old things - as you can see on my first pic.
I got some new shelfs for my office corner and filled them with this and that.

Hier zum Beweis die Vorher-Nachher-Fotos:
Just have a look at my pics "before and after":















Da heute die Sonne zwischen den Regenergüssen herauskam, habe ich noch schnell ein paar Übungsperlchen  mit Silberglas abgelichtet. Sind nicht der burner, aber farblich bin ich ganz zufrieden.

Today we had nice sunshine - after way too much rain in Munich - and I took some pictures of my beads which I made with silver glass (just to keep in practise). Technically they could be much better. But I am quite happy with the color result.













Sonntag, 5. August 2012

Der ganz normale Waaaahnsinn

Schon mal einen Rappel bekommen und zu Hause alles, aber wirklich ALLES auf den Kopf gestellt?

Hab' mich heute gefragt, ab welchem Wohnungszustand man laut schreien darf!

Ich hab' wahrlich einen Marathon hinter mir, nein falsch, ICH STECKE MITTEN DRIN - wääähhhhhhhhhh - ich könnte heulen.

Erst musste mein Klassenzimmer komplett leer geräumt werden (ich wechsle die Schule - selbst schuld). Das hat schon mal 10 Tage in Anspruch genommen - Auto bis zum Rand beladen - heim - ausladen und das jeden Tag. Seit Ferienbeginn läuft das Spielchen jetzt bei mir zu Hause: Regale komplett entmisten - und da habe ich so 7 Stück zur Auswahl - Spaß macht das keinen mehr. Müll aus dem 3. Stock runtertragen, Taschen neu mit Altlast befüllen und wieder beginnt der Gang nach unten von vorne. Keller (da wo mein Schulzeugs steht) nach oben tragen und in die Regale einräumen. 5 neue Regale (wo passen die denn rein???) nach oben schleppen und befüllen. NEIN, das macht KEINEN Spaß mehr. Dann drehe ich mich mal kurz im Kreis und frage mich, wo das Ende wohl sein könnte! Der Flur steht noch voll, das Schlafzimmer ist zur Abstellkammer umfunktioniert und im Arbeitszimmer, na ja, seht doch selbst:






Kann diesen Wahnsinn noch jemand toppen? Wohl kaum...

Ein Nachher-Foto gibt es noch nicht. Das kann noch dauern. Aber wenigstens habe ich einen entrümpelte, geputzte Wohnung in Aussicht. 
Und dabei soll das Schlafzimmer ja auch noch komplett ausgeräumt werden, neu gestrichen und ein neues Bett aufgestellt werden. Das alte muss ich ja dann auch noch irgendwie entsorgen. Oh my gosh! Ich will weg!

Warum tut man sich sowas eigentlich an, wenn doch eigentlich gerade ganz andere Dinge auf dem Plan stehen?!? Nächsten Samstag ist Blog Hop bei Lori Anderson und ich habe weder Perlen dafür gedreht, geschweige denn mit dem Schmuckstück angefangen. Und ausgerechnet AUCH am nächsten Samstag haben wir Freunde zu einer Party im Garten eingeladen. Wer ist denn soooo dämlich und legt sich all diese Vorbereitungen auf dieselbe Woche? Die Antwort kenne ich - da bin ich Meister drin - im Vollplanen. ÜBRIGENS sind wir (mein Freund, ich und meine Eltern) gerade dabei, den Teich im Garten fertig zu bauen.  Mich befällt gerade ein schleichendes Panikgefühl. Heul! Morgen werden die Pflanzen gekauft und die Baustelle hoffentlich im Garten beseitigt... Da fällt einem wirklich nichts mehr ein.




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...